FAQ

FAQs

Keine Sorge, der Käufer erhält den eingezahlten Betrag nicht ohne Ihre Zustimmung.

Wenn Sie die Ware versandt oder die Dienstleistung erbracht haben und der Käufer das Geld nicht freigibt, können Sie die automatische Zahlungsfrist einleiten.

Wenn der Käufer die automatische Zahlung stoppt, wird das Geld erst dann wieder überwiesen, wenn der Käufer das Geld freigibt, eine Preisanpassung akzeptiert oder die Treuhandzahlung storniert.

Kommt es zu keiner Einigung mit dem Käufer, bleibt das Geld bis zum Gerichtsurteil sicher auf dem Treuhandkonto, da die NORLAW GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft nicht in das Grundgeschäft involviert ist. Das schützt Sie als Verkäufer vor Zahlungsausfällen und reduziert Ihr Vorauszahlungsrisiko.

Bei Bedarf können Sie mit unserer Preisanpassungsfunktion schneller zu einem Abschluss kommen.

Die Bereitschaft, die Zahlung ausschließlich über einen Treuhanddienst abzuwickeln, unterstreicht die Seriosität und Ernsthaftigkeit der Beteiligten.

Das Wichtigste zuerst: Die NORLAW GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft stellt sicher, dass Gelder nicht ohne Ihre Zustimmung ausgezahlt oder rückgängig gemacht werden.

Beachten Sie, dass es sich in den wenigsten Fällen tatsächlich um einen Betrug handelt.

Die Bereitschaft, die Kaufabwicklung ausschließlich über einen Treuhandservice abzuwickeln, unterstreicht die Seriosität und Ernsthaftigkeit der Beteiligten.

Überweisungen aus einem EU-Land an die NORLAW GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft können bis zu 2 Arbeitstage dauern, Überweisungen von außerhalb der EU bis zu 4 Arbeitstage, in Ausnahmefällen bis zu 6 Arbeitstage. Bitte beachten Sie, dass Überweisungen an Wochenenden nicht bearbeitet werden. Nicht-Euro-Überweisungen innerhalb der EU werden als Auslandszahlungen bearbeitet und können länger dauern.

Bitte überprüfen Sie auch, ob Sie die richtige Referenz für Ihre Überweisung eingegeben haben. Den Verwendungszweck der Zahlung können Sie in der Detailansicht der Treuhandzahlung einsehen, indem Sie auf "Überweisungsdetails anzeigen" klicken. Wenn Sie keinen oder einen falschen Verwendungszweck angegeben haben, senden Sie uns bitte eine Kopie des Überweisungsbelegs an kontakt@norlaw-recht.de.

Beachten Sie, dass sich der Zahlungsgrund vom Transaktionscode unterscheidet und für jede Zahlung ein neuer Zahlungsgrund erstellt wird.

Wir werden Ihre Auszahlung so schnell wie möglich bearbeiten. Auszahlungen auf Konten innerhalb der EU treffen in der Regel nach 2 Arbeitstagen ein, Auszahlungen auf Konten außerhalb der EU können in seltenen Fällen bis zu 6 Arbeitstage dauern. Bitte beachten Sie, dass Auszahlungen an Wochenenden und Feiertagen nicht bearbeitet werden.

Die Dauer hängt auch von dem Land ab, in dem Ihre Bank ansässig ist. Wenn in dem Land, in dem Ihr Bankkonto registriert ist, ein nationaler Feiertag ist, kann sich die Wertstellung ebenfalls verzögern.

Noch Abfrage erforderlich

Füllen Sie alle Informationen aus, um sich mit uns zu beraten